Über clausdieterhartmann

Ich bin ein Querdenker schon zu DDR Zeiten lehnte ich mich gegen die Herrschenden auf bis es 1989 zum Sturz kann. Wie die Medien berichten sie plötzlich von einer Friedlichen Revolution, die auf keinen Fall war. Die Toten und Opfer werden bis heute nicht genannt. Weil das BRD-GmbH System das gleiche Menschen verachtende System ist wie die DDR und Hitler. Sie Fordert , Ermordet , Verfolgt und Grenzt aus. Sie verübt Sippenhaft und betreibt KZ wie Bautzen und so weiter. Alle die der Hetze der BRD-GmbH folgen werden hofiert und Materiell bevorzugt oder gekauft. Mein Ziel ist es die Souveränität und den Friedenvertrag herbeizuführen. Auch gegen den Willen des Diktatur Frau Merkel die wie Hitler im Alleingang mit den Worten wir schaffen das durchsetzt. Wir schaffen das ist gleich gesetzt wie mit Hitlers worden. Wir wollen den totalen Krieg. Was auch die massive Hetze gegen Russland und dem Nato Einsatz an den Grenzen zu Russland eindeutig beweist. Nun fehlt nur noch wie 1939 der Überfall auf Russland.

AfD pocht auf internationale Beobachtung der Bundestagswahl

Quelle: AfD pocht auf internationale Beobachtung der Bundestagswahl

Ja es ist vorgesehen wie zu DDR Zeiten Wahlbetrug durchzuführen und wie in den Vergangenen Jahren. Wahlbeobachtungen sind nicht möglich nur durch ausgesuchte Partei und Lienen treuen vorbehalten. Wenn sie trotzdem bei der Auszählung mit dabei sein wollen und auf Gesetze pocht wird von Hausrecht gebrauch gemacht. Sie werden vor die Tür mit Polizei gesetzt.